Madonna und Michael

Hi Leute,

wieder komm ich mit meinen komischen Eintraegen im Kopf. Manche koennten jetzt denken, es wird langsam langweillig, obwohl meine Schwestern die Eintraege sehr interessant finden. Jeder denkt anders! Langsam finde ich Paul McCartney immer besser, genauso wie Kylie Minogue, Modern Talking (Mochte ich eigentlich nach Madonna am meisten, weil sie so eine ruhige, angenehme Musik hatten. Ausserdem find ich Dieter klasse!) und Milli Vanilli. Michael bleibt, aber trotzdem noch bei mir die Nr.1. Solange es noch geht. Ich bin erstaunt wie schnell sich das Geschmack aendert, besonders bei mir. Madonna mochte ich, aber schon immer. Ich werde bald am 28. August zu ihrem Konzert gehen und zwar am Olympiastadion. Ist es nicht fabelhaft? Find ich schon. Ich find, dass diese Frau wirklich etwas geschafft hat und zwar von ihrer eigener Wille. Ich bewundere sie immer wieder, weil ich es so erreichen moechte wie sie. Michael Jackson ist, wenn man genau darueber spricht schwach. Ich meine nicht, dass er schwach ist, sondern dass er einfach nicht so stark wie Madonna ist. Besser gesagt, er ist nicht so ,,geil'' wie sie. Was er aber in der Musikkarriere erreicht hat ist unglaublich und wird es auch bleiben. Soviel Fleiss und Energie hat er dafuer gegeben, eigentlich hat er dafuer alles gegeben. Ich wuerd gern auch so in die Musikgeschichte eingehen, wie er. Kylie Minogue find ich auch super stark. Es gab sie auch schon seit der 80er und hat nie aufgegeben!!! Ihre Musik ist super und sie als Mensch find ich auch super toll. Sie waer beinah an Brustkrebs gestorben, sie hat es aber ueberlebt. Sie hat ihren Comeback verdient!

Am liebsten wuerde ich eine Mischung aus Michael und Madonna werden. Manchmal glaub ich, dass ich es auch bin. Ich muesste mal fragen, was Eva und Lisa dazu sagen. Meine Ma versteht es nicht, also frag ich sie nicht. Stefan sowieso!

 


 

In der letzten Zeit dachte ich viel ueber meine Chorlehrerin, was fuer ein Mensch sie ist. Sehr komisch, nachdenkig aber auch froehlich. Ich hab manchmal das Gefuehl, sie mag mich nicht so sehr. Ich glaub nicht, dass sie mich hasst. Keine Ahnung wie ich es erklaeren soll. Sie haltet einfach nicht viel von mir, obwohl sie sagt ich haette Talent. Ich hab es so verstanden, dass sie meint ich haette Talent. Vielleicht hat sie sich falsch ausgedrueckt, aber so hab ich es verstanden. Das ist mir eigentlich auch egal! Vergisst es einfach!!!!!!!!!!!!!

Sara-Henrike

Sara-Henrike am 18.6.08 18:28

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Neli / Website (18.6.08 19:49)
Hallo du *drück*

Danke dir für deinen lieben Gästebucheintag, es freut mich, wenn dir das Gedicht gefallen hat
Ich liebe die englische Sprache, es ist irgendwie einfacher mit ihr zu arbeiten... vielleicht liegt das daran, dass man nicht so an Reimschemen gebunden ist [im englischen reimt sich ja auch nicht so viel ]

Du solltest dir nicht so viele Gedanken über deinen Musikgeschmack machen, sondern es einfach genießen.... mit der Zeit wirst du viele neue Vorlieben entwickeln, und andere Dinge wieder total daneben finden.... ich hoffe, du wirst viel Spaß auf deinem Konzert haben.

Wie alt ist deine Lehrerin denn? Manchmal, wenn Lehrer schon älter sind, haben sieeinfach keinen Elan mehr... sie haben keinen Bock mehr auf einen speziell, sondern eher allgemein auf ihren Beruf nicht mehr - mein alter Klassenlehrer meinte mal, er müsse sich jedes Jahr auf ein neues motivieren.

Liebe Grüße,
Neli

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen