Archiv

Wer mich verlinken moechte...

kann es gerne tun, aber vorher am besten bescheid sagen, damit ich euch auch verlinke! Wenn ihr mich, aber einfach so zu den Links hinfuegen wollt koennt ihr machen.

Ich haette nichts dagegen!!!!


Grosser Banner

Sara-Henrike Welt




Mittlerer Banner

Sara-Henrike Banner




Kleiner Banner

Sara-Henrike Welt

meine-gla verlinken 3.6.08 16:09, kommentieren

Es ist schlimm faul zusein und die Interesse verlieren.

Hi,

ich bin es wieder Sara-Henrike. Es ist heute Dienstag und muss mich echt beeilen, weil bald Chorprobe ist. Wir hatten heute Hitzefrei, also nach der 6.Stunde Schulschluss. War ja sowieso anstrengt genug, weil heute schon wieder Doppeltstunde Mathe war. Ich hatte so viel Ahnung wie 'ne Kuh von Eier legen (Sorry, den Spruch hab ich von meinem Deutschlehrer Herr Scharte geklaut). Nicht weil ich dumm war oder sowas, sondern weil bei meinen vorigen Klassenarbeiten nicht geuebt hab und jetzt ein Problem hab, denn die naechste Arbeit steht vor der Tuer. Ausgechnet diese Arbeit ist die aller Schwerste. Wir kriegen naehmlich den Stoff, den wir das ganze Jahr ueber gelernt hatten. Um aehrlich zusein hatte ich sie auch alle versaut! ich hatte bei diesen Arbeiten ueberall eine 4 gehabt. Das ist echt komisch, weil ich noch in der 6. Klasse eine 2 im Zeugniss hatte.

Na ja, auf jeden Fall sind meine Schwestern Eva, Lisa und ich nach der Schule richtung Maedchenclub gegangen. Wir hatten uns Eis gekauft und ins Park hingesetzt. Wir haben uns darueber unterhalten wie es ist jemanden zu dissen. Wisst ihr was mich genervt hat??? Lisa erzaehlte uns, dass sie kein Bock mehr auf Gitarre hat, obwohl sie schon 3 Jahre spielt. Sie denkt, dass es doch keine Modedesignerin braucht, obwohl es doch eigentlich schoen ist, mal aus Spass oder als Hobby ein Instrument zuspielen. Ich verstehe es nicht und will es auch nicht. ich weiss doch sowieso, was die Sache ist: Faul. Ich sag euch dieses Maedchen ist sehr faul, aber Eva ist doch eigentlich noch viel fauler, finde ich. Ich finde es zum kotzen, wenn ich Menschen sehe, die immer die Woerter wie ,,Kein Bock!" oder ,, Keine Ahnung" verwenden. Wie sollen sie denn in der Zukunft weiter leben oder besser gefragt :,,Was passiert mit Leuten, die keine Wille haben?". Also, ich habe jede Menge Geschichten gehoert, wie, dass sie arm wurden oder Hoffnungslos sind. Stimmt wirklich!

ich kenn ein Spruch dazu, den ihr kennen solltet:

,,Ohne Fleiss, kein Preis"

 

Tschau Leute!!!

Sara-Henrike

1 Kommentar meine-gla verlinken 3.6.08 17:05, kommentieren

Fetter und fetter

Hi Leute,
ich verstehe nicht was mit mir passiert. Ich fuehl mich immer fetter und denke auch, dass ich fett bin. Obwohl wir gerade dieses Thema hatten: Magersucht, Bulimie u.s.w. . Bin ich so unzufrieden mit mir. Mein BMI zeigt auch, dass ich etwas uebergewichtig bin. Ich bin 170 cm gross und wiege 70kg ->. Ich habe echt Angst. Das schlimmste alle in meiner Familie reden davon, dass ich fett bin. Ich bin ehrlich gesagt ,,Die Fette" bei den. ich hoere jeden Tag Worte wie:,,Sara, man hast du einen Schwabelbauch bekommen. Wenn du abnehmen willst, dann wird es schwerer" oder ,,Sara, dein Arsch wird immer groesser. Guck dich an, friss doch weniger!". Mir reichts!!!!!!!!!!!!!!! Das alles seit einem Jahr. Ich kann das echt nicht mehr ertragen. Ich fuehl mich echt schwach. Ich will keine Magesucht bei der es mir kalt wird und spaeter so aussehe wie ein Gespenst und immer noch denken werde, dass ich fett bin. Oder Bulimie, wo ich kotzen muss .

Ich weiss, aber echt nicht wie ich abnehmen soll!

Ich haette eigentlich schon laengst magersuechtig sein koennen, weil ich aber bis jetzt stark genug war um nicht soweit zukommen, hab ich es irgendwie durch gehalten. ICH WILL IMMER NOCH STARK BLEIBEN!!!! Klar, finde ich mich jetzt fett und haesslich vor allem, weil mein BMI es sagt. Ich sag euch, ich werde schon eine Alternative finden, wei ich daraus komme.

Ich weiss nicht wann, wenn ich aber nichts in der naechsten Zeit tue, werde ich wirklich magersuechtig und bin schwach wie ein Ei.

2 Kommentare meine-gla verlinken 7.6.08 11:59, kommentieren

Ich liebe Musicals!!!!!!!!!!!!!!

Hi, Leute,

ich bin schon aufgeregt. Wir gucken ein Musical heute an. ich freu mich schon, denn ein Musical anzugucken bietet sich nicht immer. Lisa meine andere Schwester, mag keine Musicals, weil es ihr langweillig ist. Na ja, jeder hat seine eigene Interesse. Ich habe schon folgende Musicals angeguckt.

1. Cats (Vor paar Jahren, also vor langer Zeit)

2. Tanz der Vampire (Hab ich zufaellig Glueck gehabt, weil ich noch bei diesem Ferienpass angerufen und gefragt, ob es noch Plaetze gibt. Das war bis jetzt der einzige Musical, den ich allein besucht hab!)

3. Elisabeth ( Dort wurden wir von der Mutter meines Halbbruders eingeladen)

 

Nach meiner Sicht hat mir bis jetzt Elisabeth am meisten gefallen. 

 

 

1 Kommentar meine-gla verlinken 7.6.08 12:26, kommentieren

Das Musical: Mamma Mia!

Wie schon gesagt, ich war heute auf einem Musical. Es war echt ein tolles Erlebniss. MAMMA MIA war ein tolles Musical. Einfach lustig und aber auch spannend. Dass die Musik toll ist, muss man nicht sagen, weil sie ja von ABBA stammt. Leute ich empfehle es euch wirklich. Ihr werdet ihn nie vergessen.

Was ich echt scheisse fand ist, dass ich die ganze Zeit geguckt hab wer gay ist und wer nicht, also schwul. Meine Ma hat mir naehmlich angeredet es gaebe zur Zeit viele Schwule in Berlin und besonders Taenzer, Aerzte u.s.w.. Ich bin dann auf einem aufmerksam geworden der Lange braune lockige Haare hatte und eine tolle Figur , ausserdem hatte er eine Nebenrolle. Naemlich einer der besten Freunden von dem Freund des Tochters. Interessant ob er schwul ist...

Ich habe echt nichts gegen Schwule, aber ich finds schade, wenn ein gut aussehender Mann einen Mann liebt, den er nicht verdient. Ein Mann hat eine Frau verdient, die ihm spaeter Kinder schenkt. Ein Mann kann das naehmlich nicht fuer ihn ermoeglichen. Aber das muss man akzeptieren!

Wir haben den ganzen Weg nach Hause mit meiner Mutter darueber geredet, waehrend meine Schwestern mit der S-Bahn nach zurueck fuhren. Ich mag es mehr zu Fuss zulaufen!

2 Kommentare meine-gla verlinken 7.6.08 20:44, kommentieren

Michael Jackson ist der Beste!!!!!!!!!!!!!!


meine-gla verlinken 8.6.08 17:05, kommentieren

Wie es ist Pech zuhaben

Hi Leute,

heute gab es etwas komisches was mir sehr Leid tut. Meine Schwester Lisa hat geweint, weil sie weiss, dass sie ihren groessten Traum nicht verwirklichen kann. Sie wollte Modedesignerin werden. Heute begriff sie, dass sie eigentlich kein Talent hat. Ich meine sie koennte meinetwegen weiter machen, aber sie wuerde hoffnungslos daran arbeiten.



Es tut mir immer wieder Leid Leute zusehen, die etwas erreichen wollen, aber es niemals ihren Niveu entsprechen wird. Weil sie einfach nicht begabt sind! Nehmen wir als Beispiel: Die Castinglooser bei DSDS oder GNTM. Diese Leute dachten oder denken immer noch, dass sie es erreichen, obwohl man ganz genau weiss, dass es vollkomm hoffnungslos ist. Sie tuen mir schrecklich leid. Wie kann man sie denn auslachen? Ich finde es total gemein, wenn sie ausgelacht werden. Falls es jemand tut und diesen Eintrag gelesen hat, sollte es lassen!!!!!!!!!! Weil es nicht witzig ist oder geil. Wisst ihr wie die Leute dadurch fertig gemacht werden????? Wie sie leiden und sich dabei fuehlen?????

Meine Schwester hat sich inzwischen beruhigt. ich hab sie getroestet. Wisst ihr was besonders doof ist? Dass ausgerechnet Eva, also meine andere Schwester, genau diese Talente besitzt, aber ueberhaupt nicht daran interessiert ist. Sie moechte naehmlich Schauspielerin werden. Sie hat sich fest eingeplant, dass sie morgen in irgendeine Agentur geht. Ob es wirklich klappt, dass sie aufgenommen wird, hab ich keine Ahnung.

Was mich angeht, ist es so. Ich hab Talent in Musik, obwohl jeder denkt, dass er talentiert ist. Ne, also das sagen mir wirklich viele. Meine Chorlehrerin behauptet, ich haette eine wunderschoene Stimme, meine Keyboardlehrerin staunt immer wieder, wie zielstrebig ich bin, meine Schlagzeuglehrerin weiss, dass ich sehr schnell beim lernen bin und zwar so, dass ich die Takte oder die Beats perfekt spiele. Meine Tanzlehrerin ist sowieso stolz auf mich.

!!!!!!Die Talente sind unfair auf der Welt verteilt!!!!!

 

Sara-Henrike

Sara-Henrike verlinken 8.6.08 17:48, kommentieren

Ich bin am Ende der Welt!

Oh man, obwohl wir in dieser Woche zwei Tage frei haben, ist es trotzdem einer der schwersten Wochen des Jahres. Ich erzaehl euch wie es abgelaufen war und wie es noch aussehen wird:

 

Montag

Ich war also relativ ausgeschlafen, als ich beim Essen erfuhr, dass wir heute Schulen aufsuchen werden, weil wir unsere nicht bezahlen koennen. Sie ist privat, wie ihr es jetzt versteht. Ich dachte mir:,,Na ja, interessant, ob es wirklich etwas Gutes gibt". Erstmal gingen wir in das Buero von Stefan (Mein Stiefvater). Wir informierten uns ueber ein paar Schulen. Wir fanden drei richtig interessant. Die Erste war am Frankfurter Allee. Es gab leider keine Plaetze in der deutschen Klassen, aber bei der russischen schon. Es geht dort darum, ob man die russischen Zusammenhaenge im Unterricht versteht oder nicht. Als wir dort waren, war ich ueberrascht, wie sehr es nach DDR aussah. Ich wuerde gern in diese Schule gehen, weil sie so DDR maessig ist. Nicht nur das Gebaeude, sondern die Atmosphaere auch ausserhalb. Das heisst dieses Gebiet ueberhaupt. Ich hab die DDR Zeit gar nicht miterlebt, aber anhand der Buecher und dem coolen ,,DDR Museum" kann ich es mir vorstellen. Sogar zu gut! ich glaube ich hatte schon mal erzaehlt, oder? Ich fuehle mich oft in der falschen Zeit geboren, eigentlich sogar immer. Es gab eine tolle Mode in den 80er und Musik und Leben und und und. Ich wuensche mir nichts sehnliches, als in den 80er zurueck zukehren und das alles erleben. Ich glaube ich bin wirklich in der falschen Zeit geboren. Manchmal stehl ich mir vor, ein Star der 80er gewesen zusein und ein Freund von Michael Jackson. Vielleicht waeren wir sogar zusammen. Wer weiss???

 


Ist er nicht suess????? Find ich schon.

Oh, ich lenke echt vom Thema ab. Auf jeden Fall fand ich die Schule sehr interessant. Die Zweite hatte kein Russisch, aber sie war echt riesig und vom Design gefiel sie mir verdammt gut. Es war sowieso Nichts fuer mich, weil ich kein Spanisch oder Franzoesisch, als Fremdsprache hab. Diese Schule war mehr fuer meine Schwestern Eva und Lisa, weil sie noch in der 5,6 Klasse sind. Meine Mutter spielt, aber mit den Gedanken, dass ich das Jahr nachholen kann, um in diese Schule zugehen. NIEMALS!!!!!!!! Ich werde doch nicht extra noch eine Sprache in mein Gehirn reinstopfen. Ich weiss, dass es mir eines Tages Leid tun wird, aber ich bin sowieso schon fertig genung vom Anderen. Also wirklich, nur ueber ihre Leiche werd ich noch eine Sprache lernen. ueber die Dritte will ich gar nicht reden. Sie ist schoen und so, hat auch die Fremdsprache Russisch, aber sie ist nichts besonders.


Dienstag

Heute wach ich auf und erfahr, dass die ,,DDR Schule'' mich am Donnerstag um 13 Uhr erwartet. Ich soll naehmlich eine Pruefung auf Russisch machen (45min) und eine auf Deutsch (45min). Ich haette beinah Herzinfakt gekriegt. Wie soll ich es schaffen????? In Deutsch stehe ich auf 3 und Russisch 2, aber das ist doch ein anderes Niveu. Russisch muss perfekt liegen, aber ich hab erst nur dieses Jahr schreiben und halt richtig lesen gelernt. Shit! Ich habe nur diesen Tag und morgen Zeit um es zulernen, was ich fuer wichtig halte. Sie haben mir nicht gesagt, was ich lernen soll. das ist noch schlimmer, dabei find ich die Schule super! Wenn ich schaffe auf diese Schule zukommen, dann kann man nur vom Glueck reden.

 

Sara-Henrike

 

Sara-Henrike verlinken 10.6.08 11:18, kommentieren

Amerika, ich werde bald da sein!!!!!!!!!!

Wisst ihr was?

Ich wollte eigentlich schon immer nach Amerika, weil ich immer vom besseren Leben traeume. Mir ist es ueberhaupt nicht egal, was mit mir passiert. Ich moechte etwas aus meinem Leben machen, es muss aber wirklich etwas mit Musik zutun haben! Ok, ich geb zu. Ich will eine Musikerin sein. Ich find es einfach toll und unglaublich interessant in die Musikgeschichte einzugehen. Meine Schwester vergleicht mich schon mit Beethoven. Sie erklaert mir, wie viel Gemeinsames wir haben. Ich finde gute Musiker muessen immer mit ,,einem Klassiker" vergleichbar sein. Zum Beispiel: Michael Jackson=Wolfgang Amadeus Mozart. Findet ihr nicht? Die beiden haben wirklich etwas Gemeinsames. Sie sind beide musikalisch erzogen worden und allein weiter gekommen. Ausserdem haben sie beide wenig Geld. Ich meine Mozart ist arm gestorben und Michael ist im Gegensatz zu dem was er wirklich verdient hat, arm.

Ich und Beethoven? Also, ich weiss nicht. Am Anfang musste er auch damit leben, selbststaendig zusein. Genau wie ich! Weiter weiss ich, dass man ihm in der Familie sagte, er sei untalentiert. Naja, ausser Eva, Lisa und vielleicht meine Chorlehrerin sagt es auch keiner. da koennte man also auch zustimmen. Was weiter mit mir passiert, werde ich immer wieder mit Beethoven vergleichen. Das Gleiche werd ich sowieso nicht haben, weil ich weiblich bin und er maennlich.

 

Auf eins konzentriere ich mich besonders es heisst: Vorbereitung .

Ohne Vorbereitung, werd ich nie eine gute Musikerin. Ich spiele Klavier/Keyboard (Im Unterricht Klavier und zu Hause Keyboard), Schlagzeug, Tanzen (2x die Woche, bald vielleicht 3x die Woche), Chor (Ich werd vielleicht bald schon Solo singen und zwar ,,Yesterday''). Dass ich jeden Tag uebe ist sowieso selbstverstaendlich!

Naja, ich guck halt was passiert.

AMERIKA, ICH WERD BALD DA SEIN!

 

Sara-Henrike

1 Kommentar Sara-Henrike verlinken 12.6.08 20:05, kommentieren

Ich werde immer unsicherer!

Ich drehe in der letzten Zeit einbisschen durch. Nicht nur wegen Schule, sondern um Alles! So ein Gefuehl irgendwo allein frieren zumuessen, ohne Unterstuetzung zuhaben. Dieses Gefuehl allein zusein, kann einen zu vollkommenen Behinderung fuehren. Ich weiss, jeder Mensch braucht Hilfe, Unterstuetzung, jemanden dem er vertrauen kann. Aber ich denke, sogar meine Mutter wuerde es nicht verstehen. Jemanden vertrauen, ich? Wem? Ich koennte es niemals schaffen, einen Menschen zufinden, der so waere, wie ich oder jedenfalls so aehnlich, wie ich. Na ok, wenigstens einer der mich versteht. Klar, jeder Mensch ist einzigartig, aber jeder hat seine Gruppe! Versteht ihr was ich meine? Wenn nicht, dann koennt ihr mich auch nicht verstehen. Um ehrlich zusein, versteht mich fast keiner. Wenn, dann sind diese Leute auch nicht die, die vielleicht meine Freunde sein koennten. Ich hatte nie richtige Freunde gehabt. Wirklich! Alle haben irgendwie nicht gepasst. Oh man, entweder bin ich seit meiner Geburt verrueckt oder einfach anders. Ich glaube aber eher anders, weil ich nie im Leben richtige Freunde haben werde. Egal was ich tue! Das ist einfach so. So weiter zuleben wird schwierig. Ich kann zum Beispiel sagen:,,Du bist ein echter Kumpel" oder ,,Coole Sau!'', aber das ist keine richtige Freundschaft. Dieser Begriff ueberhaupt ,,Freunde" ist sehr kompliziert. Kennt ihr das Lied ,, Ein bester Freund'' von so einem Musical? Der handelt genau davon, wie wichtig Freunde sind. Ich verstehe dieses Lied nicht, weil ich mir das alles nicht vorstellen kann.

 


Sieht ihr zum Beispiel Michael mit diesem Tiger? Michael vertraute sich zwar nicht mit diesem Tiger, aber mit einem Affen. Vielleicht stimmt es wirklich, dass wahre Freunde die Tiere sind. Keine Ahnung, wirklich! Ich kenn mich damit gar nicht aus.

1 Kommentar Sara-Henrike verlinken 12.6.08 20:54, kommentieren